Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Logo


Öffnungszeiten Sekretariat
Di. - Do.  9:00 - 12:00 Uhr

„Götterdämmerung in Dammerstock“

Podiumsdiskussion – 80 Jahre Siedlung Dammerstock Karlsruhe
Dammerstock

Dass die klassische Moderne selbst Geschichte geworden ist - wer würde das angesichts der leicht antiquarischen Gedenkveranstaltungen zum 90. Jahrestag der Gründung des Bauhauses in Weimar bezweifeln. Es scheint als gehöre diese einstige Avantgarde längst in den Fundus der Kunstgeschichte.
Außerdem: Hat nicht die Kritik von der Postmoderne bis hin zu Prinz Charles seit langem die „Seelenlosigkeit“ der Moderne erwiesen?
Dennoch. Gerade die vom Gründer des Bauhauses Walter Gropius in Karlsruhe errichtete Siedlung Dammerstock zeugt noch heute von der Vitalität dieser längst Tradition gewordenen Moderne. Widerlegt der Praxistest des heutigen Dammerstock nicht diese Kritiken, die selbst aus den eigenen Reihen der Moderne, so von Adolf Behne, bei der Eröffnung geübt wurden?
Die Diskussion gilt daher nicht vorrangig der Geschichte von Dammerstock, sondern der Aktualität der Fragen, die auch in Dammerstock, wie allgemein in der „heroischen“ Moderne der Zwanziger Jahre gestellt wurden. Was sind die sozialen, ökologischen, konstruktiven und städtebaulichen Themen des Wohnens in einer verstädterten Gesellschaft, in der Nachhaltigkeit vom Schlagwort zur Notwendigkeit geworden ist? Für das heute geforderte „Zurück zur Stadt“ kann gerade auch Dammerstock ein Lehrstück sein.
In der Diskussion werden diese aktuellen Fragen nachhaltiger Wohn- und Lebenskonzepte aus Sicht der Wohnungswirtschaft, der Kritik und - natürlich - von Architekten verhandelt.

Gastreferenten
Magdalena Droste, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Cordula Rau, walVERWANDSCHAFTEN, München
Hinrich Reyelts, Reyelts Architekten, Karlsruhe
Gerhard Steinke, Hardtwaldsiedlung Karlsruhe eG
Thomas von Ballmoos, von Ballmoos Krucker Architekten Zürich/CH

Moderation:
Werner Sewing, Fachgebiet Architekturtheorie, Fakultät Architektur, KIT

Ort
Architekturschaufenster, Waldstraße 8, D-76133 Karlsruhe

Termin
Freitag, 16. Oktober 2009, 18.30 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung
Architektenkammer Baden-Württemberg, Die Architekturtage/Les Journées de l’Architecture, Architekturschaufenster, Förderverein Baukultur

zum Video