Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT
Logo


Secretariat Opening Hours
Mo. - Fr.  9 a.m. - 12 p.m.

current seminars

Wintersemester 2013/2014

Transparenz. Vom Glass House zu Big Data
Seminar WS13/14 Transparenz

Das Seminar setzt sich mit den Konzepten, Idealen und Problemen der Transparenz in Architektur, Kunst und Gesellschaft auseinander. Vom Material her gedacht, wird Transparenz mit der Vorstellung verbunden, das Innen und das Außen räumlich verschmelzen zu lassen. Einblick und Ausblick gehen im Durchblick auf. Doch wer Transparenz allein auf Fragen des Materials und die Konstruktion reduziert, verkennt ihre mediale und gesellschaftliche Tragweite.

Heute bestimmt kaum ein anderes Schlagwort die Diskussionen so sehr wie das der Transparenz. Statt über Materialität oder Raumwahrnehmung zu diskutieren, wird Transparenz hier vor allem im Zusammenhang mit medialer Vernetzung, Überwachung oder der Offenlegung von intimen Details und politischen Entscheidungsprozessen in einer zunehmend informationstechnologisch durchleuchteten Gesellschaft beschworen. Transparenz, so gewinnt man den Eindruck, verwandelt sich zu einem systemischen Zwang, der alle gesellschaftlichen Prozesse erfasst und sie einer tiefgreifenden Veränderung unterwirft. Die Welt als Datenbank und digitales Panoptikum zugleich.

Was kann Architektur in einer so genannten „Transparenzgesellschaft“ leisten? Welche Auswirkungen haben die aktuellen Debatten um Privacy und Big Data für die Architektur – sozial, ästhetisch, technisch? Wie hat sich die kulturelle Vorstellung von Privatheit und Intimität gewandelt und welche räumlichen Konzepte sind damit verbunden?

Die Veranstaltung ist als Lektüreseminar konzipiert. Ziel ist es - mit Blick auf die sozialen, technischen und kulturellen Bedingungen der architektonischen Praxis – sich begriffliche Kartierungen der Gegenwart zu erarbeiten und nach den Grundlagen einer zeitgenössischen Theorie der Architektur zu fragen.


Pflichtveranstaltungen:

Gastvortrag: „Transparenz und Demokratie in der Architektur“,
Dr. Elisabeth Spieker, Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai)
Termin wird noch bekannt gegeben

Besichtigung des Kanzlerbungalows in Bonn (gebaut von Sepp Ruf, 1963)
Termin wird noch bekannt gegeben


Master / Diplom

Lektüreseminar 4 ects

dienstags, 14.30 Uhr (zweiwöchentlich)

Raum 211, Geb. 20.40

1. Treffen: Dienstag, 22.10.2013

Textüberschrift

Seminar WS13/14 Coolness

text