Home | Impressum | KIT

Fritz Haller als Forscher. Eine Architekturgeschichte der Abstraktion

Forschungsprojekt – Dr. Georg Vrachliotis

Der Schweizer Architekt Fritz Haller arbeitete von 1962 bis 1971 am „Institut für Bauforschung“ von Konrad Wachsmann an der University of Southern California in Los Angeles und zählt zu den radikalsten Vertretern einer als (Bau-) System gedachten Architektur. Nach der intensiven Zusammenarbeit mit Wachsmann entwickelte er ein konstruktives Architekturverständnis, in dem sich Schnittstellen zwischen dem technischen Denken des Industriellen Bauens, der Naturwissenschaften und der frühen Informationstechnologie bildeten. Abstraktion, Miniaturisierung und Entmaterialisierung von Technik wurde zu einer wichtigen kulturellen Chiffre: Knoten der Konstruktion wurden zu Knoten von Kommunikationsnetzwerken, Möbelsysteme zu Stadtsystemen, Gebäudestrukturen ähneln der abstrakten Ästhetik von Konkreter Kunst und Minimal Art. Das Projekt fragt nach der Geschichtlichkeit dieser Schnittstellen und danach, wie Haller – als Akteur eines bestimmten „Denkkollektivs” seiner Zeit – dem Begriff der Abstraktion einen für die Architektur des 20. Jahrhundert neuartigen Akzent verlieh.

 


 
 
Karlsruher Institut für Technologie
Fakultät für Architektur
Institut Entwerfen, Kunst und Theorie

Fachgebiet Architekturtheorie
Englerstr. 7, Raum 254
D-76131 Karlsruhe
 
Leitung: Prof. Dr. Georg Vrachliotis
 
Sekretariat: Claudia Iordache
Tel.: +49 721 60845052
architekturtheorie@ekut.kit.edu
 
Öffnungszeiten: Mo-Mi 9:00-12:00
 
 
 
Recent Publications:  
 

    Frei Otto, Carlfried Mutschler, Multihalle

    May 18, 2018

    Vrachliotis, Georg (2017): 

 Frei Otto, Carlfried Mutschler, Multihalle. Spector Books, Leipzig

     
     

    Frei Otto. Denken in Modellen

    May 18, 2018

    Vrachliotis, Georg; Kleinmanns, Joachim; Kunz, Martin; Kurz, Philip (Hg.)(2017): Frei Otto. Denken in Modellen. Spector Books, Leipzig

     
     

    Fritz Haller: Architekt und Forscher (Dokumente zur modernen Schweizer Architektur)

    May 18, 2018

    Stalder, Laurent; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2016): Fritz Haller: Architekt und Forscher (Dokumente zur modernen Schweizer Architektur). gta Verlag, ETH Zürich

     
     

    Geregelte Verhältnisse: Architektur und technisches Denken in der Epoche der Kybernetik

    May 18, 2018

    Vrachliotis, Georg (2012): Geregelte Verhältnisse: Architektur und technisches Denken in der Epoche der Kybernetik. Springer-Verlag Wien

     
     

    Structuralism Reloaded. Rule-Based Design in Architecture and Urbanism

    May 18, 2018

    Valena, Tomáš; Avermaete Tom; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2011): Structuralism Reloaded. Rule-Based Design in Architecture and Urbanism. Edition Axel Menges, Stuttgart/London

     
     

    Code: Zwischen Operation und Narration

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2010): 



 Code: Zwischen Operation und Narration. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Muster: Ornament, Struktur und Verhalten

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2009): 



 Muster: Ornament, Struktur und Verhalten. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Komplexität: Entwurfsstrategie und Weltbild

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2008): 



 Komplexität: Entwurfsstrategie und Weltbild. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Simulation: Präsentationstechnik und Erkenntnisinstrument

    March 12, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2008): 



 Simulation: Präsentationstechnik und Erkenntnisinstrument. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin