Home | Impressum | KIT

Ethno-Afro-Indo-Euro-Eco-Neo-Techno — What is Culture?

Prof. Dr. Georg Vrachliotis
Dipl-Ing. Bernita Le Gerrette

Seminar Master WS 2018
dienstags, 14:00 bis 15:30 Uhr
FG Architekturtheorie Raum 258
Erstes Treffen: 16.10.2018, 11:30 Uhr

Architektur gilt als eines der wichtigsten kulturellen Symbolsysteme  einerGesellschaft. Die Frage, was gemeint ist, wenn von “Kultur” die Rede ist, hat sich in den letzten Jahren zunehmend in eine intellektuelle Kampfzone verwandelt, in der die Architektur eine zentrale Rolle spielt. Zwischen Ethnofuturismus und Postkolonial, Technologischer Singularität und Posthumanismus, Rekonstruktionsdebatte und Identitätspolitik – es scheint, als wären wir auf der Suche nach klar definierbaren Selbstbildnissen und Wertebeschreibungen in einer sich radikal verwandelnden Gesellschaft. Doch was bedeutet Kultur überhaupt? Über welche Räume, Formen und Medien entstehen kulturelle Praktiken? Und wie kann sich Architektur hierzu positionieren?

Architecture can be considered one of the fundamental cultural symbol systems of any society. In recent years, the discourse of what is actually meantby “culture” has increasingly turned into an intellectual battle zone in which architecture plays a key role. Between ethnofuturism and postcolonial, technological singularity and posthumanism, reconstruction debate and identity politics – it seems we are in search of clearly definable self-images and values in a radically transforming world. But what does culture actuallymean? Which spaces, schemes and media create cultural practices? And how can architecture position itself in this setting?


 
 
Karlsruher Institut für Technologie
Fakultät für Architektur
Institut Entwerfen, Kunst und Theorie

Fachgebiet Architekturtheorie
Englerstr. 7, Raum 254
D-76131 Karlsruhe
 
Leitung: Prof. Dr. Georg Vrachliotis
 
Sekretariat: Claudia Iordache
Tel.: +49 721 60845052
architekturtheorie@ekut.kit.edu
 
Öffnungszeiten: Mo-Mi 9:00-12:00
 
 
 
Recent Publications:  
 

    Frei Otto, Carlfried Mutschler, Multihalle

    May 18, 2018

    Georg Vrachliotis: Frei Otto, Carlfried Mutschler, Multihalle, Spector Books, Leipzig, 2017.

     
     

    Frei Otto. Thinking by Modeling

    May 18, 2018

    Georg Vrachliotis and Joachim Kleinmanns, Martin Kunz, Philip Kurz (ed.), Frei Otto. Thinking by Modeling, Spector Books, Leipzig, 2017.

     
     

    Fritz Haller: Architekt und Forscher

    May 18, 2018

    Laurent Stalder und Georg Vrachliotis (Hg.): Fritz Haller: Architekt und Forscher (Dokumente zur modernen Schweizer Architektur), gta Verlag, ETH Zürich, 2016.

     
     

    Geregelte Verhältnisse: Architektur und technisches Denken in der Epoche der Kybernetik

    May 18, 2018

    Vrachliotis, Georg (2012): Geregelte Verhältnisse: Architektur und technisches Denken in der Epoche der Kybernetik. Springer-Verlag Wien

     
     

    Structuralism Reloaded. Rule-Based Design in Architecture and Urbanism

    May 18, 2018

    Valena, Tomáš; Avermaete Tom; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2011): Structuralism Reloaded. Rule-Based Design in Architecture and Urbanism. Edition Axel Menges, Stuttgart/London

     
     

    Code: Zwischen Operation und Narration

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2010): 



 Code: Zwischen Operation und Narration. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Muster: Ornament, Struktur und Verhalten

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2009): 



 Muster: Ornament, Struktur und Verhalten. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Komplexität: Entwurfsstrategie und Weltbild

    May 18, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2008): 



 Komplexität: Entwurfsstrategie und Weltbild. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin

     
     

    Simulation: Präsentationstechnik und Erkenntnisinstrument

    March 12, 2018

    Gleiniger, Andrea; Vrachliotis, Georg (Hg.)(2008): 



 Simulation: Präsentationstechnik und Erkenntnisinstrument. Reihe Kontext Architektur, Birkhäuser, Basel Ÿ Boston Ÿ Berlin