Architekturtheorie

Die Prozesse, die großmaßstäblich gebaute Umwelten formen bedürfen kritischer Analyse. Gelesen durch ihre gesellschaftliche Wirkung werden bürokratische und (proto-)digitale Entwurfsprozesse vielschichtig und intersektional verstanden. Dazu gehört die kritische Durchleuchtung technophiler Rhetorik von Effizienz, Rationalisierung, Präzision oder Funktion genauso wie die Weitung von Aktanten-Kreisen oder die Betrachtung von Konsequenzen architektonischen Handelns. Dabei stehen die dringenden Fragen unserer Disziplin nach Nachhaltigkeit (auch jenseits technizistischen Fortschrittsglaubens) oder Diversität (als echter Perspektivenwechsel, wissenschaftlich wie in der Praxis) im Vordergrund. Die Fragen, die uns beschäftigen, sind deshalb folgende: wer erzeugt welche Architekturen mit welcher (sozialen, politischen oder ästhetischen) Intention? Auf wessen Kosten werden sie produziert? Wer und was wird beteiligt oder ausgeschlossen? Welche gesellschaftlichen Bilder werden konstruiert, und welche Architekturen werden von Gesellschaften projiziert? In Lehre und Forschung vertiefen wir ausgewählte Fragestellungen methodisch und thematisch, immer eng verbunden mit Lese- und Schreibpraxis durch iterative Textproduktion und durch das Heranführen an multiperspektivische Bibliographien und Formate. Denn Architekturen, oder besser, räumliche Praktiken gestalten Umwelten mitten in Communities und Gesellschaften. Die damit einhergehende Verantwortung macht eine fundierte kritische historische und theoretische Auseinandersetzung notwendig.

Prof. Dr. Anna-Maria Meister, 2023

Neuigkeiten

 »How to design a basic human right«
Launch of “Coded Objects”

 

Cooperation with the Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max Planck Institute

Mehr...
Crossing Borders. Reading Architecture!

 

We are very delighted to welcome Grazia Tona as a guest lecturer this Wednesday in the seminar "Crossing Borders. Reading Architecture“!

Mehr...
The Powers of Metadata

 

How to futurise the past, and curate the future? Jaap Bakema Study Centre (JBSC) annual conference; Contribution by Mechthild Ebert and Anna-Maria Meister, saai Karlsruhe

Mehr...

ANGEBOTE/ VORLESUNGEN / SEMINARE

Teaser VL
Wer hat Angst vor Architekturtheorie ?

Bachelor I WS23/24 I LV 1710401

Mehr...
Teaser Seminar II
Modernitys's Waste Spaces

Bachelor I Master I WS23/24 I LV 1710404

Mehr...
Teaser Seminar I
Crossing Borders - Reading Architecture

Master I WS23/24 I LV 170409

Mehr...
Teaser  AT
AT goes A SF

Semesterausstellung

Mehr...
Teaser  CJ
Coffee and Jam

Research Brunch

Mehr...
Teaser  TC
Theory Clinic

Walk Ins Welcome

Mehr...